Ausstellung zum Thema Inklusion

17.10.2021

Die seit 2016 durch Bayern reisende Ausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales zum Thema Inklusion vermittelt, warum Inklusion uns alle angeht. Sie lädt zum Mitdenken und Mitmachen ein. Unsere Schülerinnen und Schüler haben während des Religions- und Ethikunterrichts Zeit, sich mit diesem Thema zu befassen.
Denn immer öfter begegnet uns das Wort „Inklusion“ und wie bei vielen Begriffen, die aus dem Lateinischen stammen, kann man sich auf den ersten Blick nicht viel darunter vorstellen. Dabei gewinnt Inklusion in unserem täglichen Leben zunehmend an Bedeutung. Inklusion bedeutet, dass nicht der einzelne Mensch mit Behinderung versuchen muss, die Hindernisse irgendwie zu beseitigen, vielmehr bedeutet Inklusion, dass wir alle dazu beitragen, es Menschen mit Behinderung so leicht wie möglich zu machen, an allen Bereichen des Lebens teilzuhaben.

Fc

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht