Besuch im Shalom-Zentrum

Am 09.04. und 10.04.2024 besuchten die 6. Klassen das Shalom-Zentrum Würzburg und die dazugehörige Synagoge. Dort konnten sie sich mit der Geschichte des Judentums, insbesondere auch in Unterfranken, genauso auseinandersetzen wie mit den religiösen Gepflogenheiten dieser Weltreligion.
Beispielsweise erhielten die Schülerinnen und Schüler Informationen zum Stellenwert des Gebets und den wichtigsten Festen im Judentum. Daneben wurde aber auch die Shoa am Beispiel jüdischer Familien aus Würzburg thematisiert, was viele sehr betroffen machte.
Verschiedene Guides führten die Klassen durch das Zentrum und wussten alle Fragen zu beantworten. Auch in der Synagoge durfte Platz genommen werden und das Gotteshaus konnte einmal hautnah erfahren werden.
Am Ende freuten sich alle über eine gelungene Exkursion und gingen mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

                                                                                                                                                                         Mt